Hydrauliköle



Bezeichnung
HLP
Prod.-Nr.
31950
31980
32010
32040
32070
32100
32130
32190
Visc.
15
22
32
46
68
100
150
320
Eigenschaften/Einsatz
Mineralölbasischer, zinkfreier Hydraulik-/Industrieschmierstoff. Einsatz: Hydrauliksysteme von Werkzeug- und Spritzgiess-Maschinen, Industrieanlagen, Pressen, Kompressoren und leicht belastete Getriebe.

Gebindecode: C, F, T, KA
Leistungsniveau
DIN 51'524-2/HLP.
ISO 6'743-4/L-HM.

Freigaben: Arburg.
FAR.
Macor Marine.
Rexroth (Bosch Group)RD 90 220.
Bezeichnung
HLP PLUS
Prod.-Nr.
33170
33180
33190
33200
Visc.
22
32
46
68
Eigenschaften/Einsatz
Hochwertiges, zinkfreies, mineralölbasisches Industriehydrauliköl. Geeignet für stark verlängerte Ölwechselintervalle. Einsatz: hochbelastete Spritzgiessmaschinen, Pressen und andere Hydrauliksysteme.

Gebindecode: C, F, T, KA
Leistungsniveau
DIN 51'524-2/HLP.
ISO 6'743-4/L-HM.

Freigaben: Arburg.
Engel.
Rexroth (Bosch Group) RD 90 220.
Wittmann Battenfeld
Bezeichnung
HLP Z
Prod.-Nr.
31735
31740
31745
Visc.
32
46
68
Eigenschaften/Einsatz
Mineralölbasischer, zinkhaltiger Hydraulik-/Industrieschmierstoff. Einsatz: Hydrauliksysteme von Werkzeug- und Spritzgiess-Maschinen, Industrieanlagen, Pressen, Kompressoren und leicht belastete Getriebe.

Gebindecode: C, F, T
Leistungsniveau
DIN 51'524-2/HLP.
ISO 6'743-4/L-HM.

Freigaben: Engel.
Macor Marine.
Bezeichnung
SAMURAI HLP
Prod.-Nr.
31764
31766
31768
Visc.
32
46
68
Eigenschaften/Einsatz
Mineralölbasischer, zinkfreier Hydraulik-/Industrieschmierstoff. Einsatz: Hydrauliksysteme von Werkzeug- und Spritzgiess-Maschinen, Industrieanlagen, Pressen, Kompressoren und leicht belastete Getriebe.

Gebindecode: C, F, T, KA
Leistungsniveau
DIN 51'524-2/HLP.
ISO 6'743-4/L-HM.
Bezeichnung
SAMURAI HLP Z
Prod.-Nr.
31564
31566
31568
Visc.
32
46
68
Eigenschaften/Einsatz
Mineralölbasischer, zinkhaltiger Hydraulik-/Industrieschmierstoff. Einsatz: Hydrauliksysteme von Werkzeug- und Spritzgiess-Maschinen, Industrieanlagen, Pressen, Kompressoren und leicht belastete Getriebe.

Gebindecode: C, F, T, KA
Leistungsniveau
DIN 51'524-2/HLP.
ISO 6'743-4/L-HM.